Der Verband Kinder- und Jugendarbeit

Trockendock e.V. sucht Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin für 19,5 Std./Woche

Trockendock e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin/B.A. für 19,5 Std./Woche für das Jugendhilfe-Projekt im Bereich Suchtprävention und Mädchenarbeit „Lass 1000 Steine rollen!“ in ihrer Einrichtung in Mümmelmannsberg (Mädchentreff). Die Bezahlung erfolgt analog TV-L. Bewerbungsschluss ist der 5.2.18.

Für die komplette Ausschreibung bitte hier klicken.

Verband Kinder- und Jugendarbeit sucht Erzieher_in für Jugendclub Burgwedel

Der Jugendclub Burgwedel in Hamburg-Schnelsen sucht zum 01.03.2018 für eine Vollzeitstelle (39 Std./Woche) eine(n) staatlich anerkannte(n) Erzieher(in). Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den TV-L.

Wir würden uns sehr über Deine schriftliche aussagefähige Bewerbung freuen, die bitte bis zum 09. Februar 2018 an den Jugendclub Burgwedel, Königskinderweg 67, 22457 Hamburg oder per Mail an team@jc-burgwedel.de versendet werden sollte.

Zur kompletten Ausschreibung bitte hier klicken.

Jungenarbeit Hamburg e.V. sucht einen neuen Kollegen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Schwerpunkte der Tätigkeit sind "sexualisierte Gewalt", "sexuelle Bildung" und ggf. Mitarbeit in den Hilfen zur Erziehung. Gewünscht wird ein (Fach-)hochschulabschluss möglichst im pädagogischen Bereich sowie eine Weiterbildung zum Jungenarbeiter und/oder Sexualpädagogen. Die Stelle ist unbefristet, vergütet wird nach Vereinbarung.

Bei Interesse gerne hier weiterlesen

Lawaetz - Jugend und Wohnen - sucht neue Mitarbeiter_in für 32 Std./Woche

Unsere Abteilung Jugend & Wohnen begleitet Bewerber/-innen aus stationären Jugendhilfemaßnahmen bei der Anmietung und dem Erhalt einer ersten eigenen Wohnung. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01.02./01.03.2018 zunächst befristet bis 31.12.2018 eine/n Mitarbeiter/-in in Teilzeit (32 Std.).

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail bis zum 21.01.2018 an: schumacher@lawaetz-ggmbh.de

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Lawaetz-wohnen&leben gGMBH sucht zum 01.03.18 eine Mitarbeiter*in für 25 Std./Woche

Das Projekt "Zimmerfrei - Wohnraum für unbegleitete minderjährige Geflüchtete" hat zum Ziel, Zimmer in Privathaushalten und kleine Appartements einzuwerben und sie an junge Geflüchtete aus Erst- und Folgeunterkünften zu vermitteln.

Die vorerst bis zum 31.12.18 befristete Tätigkeit beinhaltet eine flexible Gleitzeitregelung, die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den TV-L.

Nähere Informationen finden Sie hier

Trockendock e.V. in Barmbek sucht eine_n Sozialpädagog_in zum 1. April 2018

Trockendock e.V. sucht eine_n Sozialpädagog_in (B.A.) für 31,5 Wochenstunden für das Jugendmusikzentrum in den Bereichen Suchtprävention, Musik und Tanz "Lass 1000 Steine rollen!". Die Bezahlung erfolgt analog TV-L.

Bewerbungsschluss ist der 4.12.2017.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Jugendberatungszentrum Bodelschwingh sucht eine_n Sozialpädagog_in

Das Bodelschwingh-Jugendberatungszentrum sucht ab dem 13.2.2018 eine_n Dipl. Sozialpädagog_in oder mit vergleichbaren Abschluss für 29 Stunden wöchentlich. Das Arbeitsverhältnis ist befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung bis zum 26.03.2019. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L.

Bewerbungsschluss ist der 15.12.2017.

Nähere Informationen finden sie hier.

SVE Bildungspartner in Eimsbüttel sucht eine_n Erzieher_in für 25 Stunden

Die SVE Hamburg Bildungspartner gGmbH sucht für den Standort Eimsbüttel eine_n Erzieher_in in Teilzeit (25 Stunden/Woche). Ihre Aufgabe umfasst die Betreuung von Kindern im Alter von 5-11 Jahren.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Sozialpädagog_in oder Pädagog_in für das HSV-Fanprojekt von JUGEND UND SPORT e.V. gesucht

Der Verein JUGEND UND SPORT e.V. ist Trägerverein sozialpädagogischer Projekte im Rahmen der freien Jugendhilfe in Hamburg. Die Projekte sollen ihrem Auftrag gemäß jugendliche Fußball-Fans betreuen, begleiten und ihnen Angebote rund um den Fußball und das Fan-Dasein machen.

Die Vollzeitstelle ist ab dem 01.02.2018 zu besetzen. Erwartet werden fundierte fachtheoretische Kenntnisse, Aufgeschlossenheit gegenüber den jugendkulturellen Besonderheiten einer Fußballfanszene und die Bereitschaft zeitlich flexibel zu arbeiten.

Bewerbungsschluss ist der 19.01.2018.

Nähere Informationen hier